Neue Wege entstehen indem man sie geht

 

ARBEITSWELT DES JAHRES 2015 

Die Austrian FM Awards dürfen dem Preisträger Kapsch CarrierCom recht herzlich zur Prämierung gratulieren!

 

Weiters nominiert waren zur Arbeitswelt des Jahres 2015

Mondi AG

ÖBB-Holding AG

 

Bessere Gebäude. Besseres Management: Sinn:volle Arbeitswelten entstehen nicht, in dem man aktuellen Trends nachläuft und dadurch versucht „hip“ zu sein. Sinn:volle Arbeitswelten entstehen dort, wo Mitarbeiter Sinn in und bei ihrer Arbeit finden. Sinn kann nicht gegeben sondern nur gefunden werden.

Mit dem Preis „Arbeitswelt des Jahres“ werden jene Unternehmen ausgezeichnet, die den Kernwert des Unternehmertums ernst und wahrnehmen und sich für eine sinn:volle Arbeitswelt engagieren. Nur das Zusammenspiel von Unternehmens-Vision, -Mission, -Kultur und einer entsprechenden Umsetzung in der Immobilie mit einer Arbeitsumgebung, die den Mitarbeitern Wertschätzung entgegenbringt und durch ein hohes Maß an Sozialisierung die Möglichkeit der Selbstverwirklichung eröffnet, führt zu einer sinn:vollen Arbeitswelt.

Gesucht, am 22. April 2015 präsentiert und prämiert, werden Arbeitswelten, in der die Rolle jedes Mitarbeiters wahrgenommen wird. Ein Umfeld, in dem Mitarbeiter sich entwickeln und verwirklichen können, welcher ein Ort des Gedankenaustausches ist, an dem man sich gerne aufhält und motiviert seiner Arbeit nachgeht.

 

Kontakt: Mag. Natalie Winkel, Tel: +43 1 817 40 80 0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 
Die Jury 2015

Die unabhängige Jury wird aus Experten und erfahrenen Praktikern im Bereich Architektur, Arbeitsplatzgestaltung und Unternehmensberatung zusammengestellt.

Christiane Bertolini- BBP Bertolini Brain Pool
Marcus Izmir - migroup
Andreas Gnesda - Geschäftsführer teamgnesda
DI Dip. Wirtsch. Ing. Michael Bartz - FH Krems, Leiter New World of Work Forschungszentrum
Dipl. Arch. ETH ZT Oliver Bertram - WIDESHOT Design GmbH
Mag. Rack Simone - 4dimensions GmbH


2 teamg